Altmühltaler Lamm

Original Altmühltaler Lammspezialitäten

Die "Hüte- und Wanderschäfer" leisten im Naturpark Altmühltal einen unverzichtbaren Dienst: Sie beweiden, pflegen und erhalten mit ihren Herden die landschaftstypischen Magerrasen und Wacholderheiden. So sichern sie auf natürliche Weise den Lebensraum zahlreicher bedrohter Tier- und Pflanzenarten. Sie erzeugen mit dem "Altmühltaler Lamm" auch ein Produkt, das den Verbraucher glaubhaft mit ökologischer Spitzenqualität, regionaler Herkunft, Gesundheitsbewusstsein und aktiver Unterstützung der Landschaftspflege überzeugt.

Das Altmühltaler Lamm schlägt eine Brücke zwischen den hohen Ansprüchen Ernährungsbewusster Verbraucher, Qualitätsorientierter Gastronomen und den Zielen des Naturschutzes. Für das "Altmühltaler Lamm" gelten strenge Qualitäts- und Produktionskriterien, z. B. müssen die Schäfer Hüte- und Wanderschaftshaltung auf Magerrasen betreiben und am Programm "Qualität aus Bayern" teilnehmen.

Wer sich also im Gasthaus oder beim Metzger für Altmühltaler Lammspezialitäten entscheidet, trägt zum Erhalt der Landschaft bei. So nahe liegen Genießen und Schützen beieinander.